Gesprächskreis für Angehörige von Menschen mit Demenz

Angehörige von Menschen mit Demenz fühlen sich oft ratlos, hilflos und allein gelassen. Sie brauchen wohnortnahen und dauerhaft verfügbaren Beistand, um ihrer schweren Aufgabe gerecht werden zu können.


Wir möchten mit einem Gesprächskreis für Angehörige den Betroffenen die Möglichkeit geben, sich mit Menschen zu treffen, die Ähnliches erleben.

 

Im gemeinsamen Erfahrungsaustausch erleben die Angehörigen hier Unterstützung und psychische Entlastung. Sie finden Gelegenheit, über ihre Lebenssituation zu sprechen, sich gegenseitig zu helfen, wieder Kraft zu schöpfen und neuen Mut zu fassen.
Die fachliche Begleitung hilft bei Problemlösungen, gibt Informationen zur Demenz und macht auf die veränderte Lebenswelt des Betroffenen aufmerksam.

 

Der Gesprächskreis bietet neben Information und Erfahrungsaustausch auch die Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen. Für viele ist das der erste Schritt, aus der häufig bestehenden sozialen Isolation heraus zu finden.

 

Angehörige können die Betroffenen zur Betreuung in die Cafés mitbringen. Dort werden sie von geschulten Helferinnen und Helfern sowie einer Fachkraft betreut.

 

Um Anmeldung fürs Café wird gebeten.

Telefon: 0 23 81 / 87 67 840

 

Termine

Das Treffen findet in Hamm jeden 2. Dienstag  im Monat um 14.30 Uhr statt.

Ort: Café Amalie
Alter Uentroper Weg 24, 59071 Hamm
 

Das Treffen findet in Hamm - Pelkum jeden 2. Mittwoch im Monat um 10.00 Uhr statt.

Ort : fünf Wände

Heinrichstraße 10

 

Das Treffen findet in Bönen an jedem letzten Montag 

im Monat um 14.30 Uhr statt.

Ort: Café Fritz

Rosenstraße 15 b, 59199 Bönen



 

Top